The Silos

The Silos
Karte nicht verfügbar
Samstag, 20. Mai    
20:00
Rätschenmühle e.V.
Schlachthausstraße 22, Geislingen an der Steige, 73312

The Silos, die immer noch angesagte Band, die Walter Salas-Humara in der New Yorker Post-Punk-Szene der 1980er Jahre mitbegründete, spielten Alt-Rock, Alt-Country und Americana, bevor irgendwelche Kritiker diese Begriffe prägten. Vor über 35 Jahren trat dieser vielseitig talentierte, bis auf den heutigen Tag neuen Einflüssen gegenüber offene und stilistisch wandlungsfähige Künstler erstmalig als charismatischer Leadsänger und Songschreiber in Erscheinung.

Sein Wirken hat auch in der Nachbetrachtung einen enormen Einfluss auf die frühe, noch deutlich untergründige, No Depression-gefärbte Americana-Szene gehabt. The Silos aus New York mit Salas-Humara im Kreativzentrum als Songwriter, Gitarrist und Leadsänger, gehörten ab 1985 zur besonderen Gruppe all jener Critics’ Darling-Bands, die ähnlich wie Velvet Underground, die späten Byrds, Television, die Feelies oder Green On Red einfach zu gut und ihrer Zeit voraus waren, um ihre eminent einflussreiche Musik so verkaufen zu können, wie sie es verdient hätten. Sie standen für sensiblen, klugen, einprägsamen amerikanischen Indie Pop-goes-Alt.Country Rock der Königsklasse, der die Rezensenten begeisterte und sie in den Jahreslisten der einschlägigen Rock-Magazine platzierte.

Die Band wurde bereits 1987 vom Rolling Stone Magazin zur “Best New American Band” gewählt und erschien 1990 bei der Late Night-Show mit David Letterman. Auf seiner diesjährigen Europatour wird Walter Salas-Humara wieder von Joe Reyes an der Gitarre, Robert “Pepe” Pöschl am Bass und Maex Huber am Schlagzeug unterstützt.

Buchungen

Keine online Buchungen mehr möglich. Kartenverkauf ggf. über die Abendkasse möglich

CONTENTS